Über mich und (das)Maroniii

Hallo, ich bin Verenji!

Ich bin ein waschechtes Meenzer Meedsche in den goldnen Dreißigern, inmitten der Hügel des schönen Rheinhessen (oder wie wir gern sagen: in der Rheinhessischen Toskana) aufgewachsen. Im Anschluss an meine Hotel-Management-Ausbildung habe ich mir die Schönheit der Welt reisender und arbeitender Weise angesehen, nach einigen Zwischenstopps in Südflorida und Irland hat es mich dann aber doch wieder zurück in die Heimat verschlagen. Das Reisen bekommt man so schnell nicht wieder aus dem Blut – ein wunderschönes Virus, dem ich nur allzugern nachgebe.

Meine bisher schönste Reise ging nach Süd Afrika, auch, um meine liebe Freundin V. zu besuchen. In dieses Land, seine wilden Landschaften und Strände, seine Menschen und seine Weine habe ich mich verliebt und es zieht mich immer wieder dort hin zurück. Um den ersten Platz meiner Lieblings(urlaubs)länder streitet sich aber ganz klar die Toskana- dort lebt meine Herzensschwester E. inmitten von Olivenhainen in unmittelbarer Nähe von Florenz, Lucca und Siena. Da sich dieses Reiseziel auch immer mal wieder zwischendurch erreichen lässt, ohne vorher monatelang sparen zu müssen, reise ich, so oft ich nur kann, in Richtung Bella Italia.

In Florida und Irland und überhaupt auch durch’s Arbeiten habe ich einige Herzensmenschen getroffen, die an vielen fernen Orten leben und die zu besuchen beinah bei jeder unserer Reisen ein kleiner Höhepunkt ist. Meine Herzensmenschen von daheim und die dazugewonnenen bekoche und bebacke ich wahnsinnig gern, nähe und bastle mit Ihnen und für sie. Ansonsten gilt meine Leidenschaft meinem Lieblingsmenschen M., dem Wein, frisch gebackenem Brot, (Rohmilch-) Käse und Schokolade sowie allen grünen Dingen.

Zum Nähen selbst hat mich meine liebe Freundin B. gebracht- mit einem quietschgrünen Elefanten eigenen Entwurfs (von B.!) aus Stoffresten eines IKEA-Vorhangs hat es angefangen und dieser ist Teil einer mittlerweile großen und bunten, quer über den Globus verteilten Elefantenfamilie geworden. Auch einen richtigen Nähkurs habe ich zwischenzeitlich besucht und mein erstes (wunderschönes meerblaues Seiden-!)Kleid genäht- das war allerdings gaaaanz schön schwierig und hat dazu geführt, dass ich einige Monate von meiner eigenen Nähmaschine abgeschreckt war. Mittlerweile hat sich das aber glücklicherweise wieder gelegt und die Freude am Nähen ist zurück und wird fleißig ausgelebt.

Was gibt es sonst noch über mich zu sagen…ich liebe die Farbe grün, nicht zuletzt, weil es auch meiner Augenfarbe entspricht, bin ein absoluter Cheeseaholic und bin glücklich, wenn ich Kinderlachen höre oder der Duft frischen Brots, der süße Duft der Maiglöckchen im Frühling oder der des Patchouli mich umgeben.

An meinen Näh-, Koch -, Back und Reiseprojekten lasse ich Euch sehr gern teilhaben und freue mich immer über Nachrichten und Kommentare- und ganz besonders, wenn Ihr Bilder schickt von Dingen, die Ihr gebacken, gekocht oder genäht habt!

Viel Spaß beim Lesen & Stöbern!
(das)Maroniii

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s