Burgerbrötchen selberbacken – Brioche Burger Buns à la „Comme Ça Los Angeles“

Am Wochenende haben wir die Burgerbrötchen für unsere „vegetarischen“ Burger selbst gebacken (ich geb’s zu- letzteres war ein Fertigmix von Alnatura – die sind suuuuperlecker! – und vegetarisch sind sie nicht geblieben sondern MIT Cheddar und Bacon versehen worden).

IMG_4742

Das Backen ging so einfach, dass ich das Rezept hier mit Euch teilen MUSS!

…zum Nachtisch gab es dann noch Eisbecher mit heißem Chocolate Fudge, aber dazu später mehr!
brioche

Zutaten für ca. 8 Brioche Burger Buns

Rezept nach Hidefumi Kubota, Comme Ça, Los Angeles http://nyti.ms/ZO7bQk

1 Cup lauwarmes Wasser

3 EL heiße Milch

1 Päckchen Trockenbackhefe

2 1/2 EL Zucker

2 große Eier

3 Cups Vollkornmehl

1/3 Cup Mehl Typ 405 (oder sonstiges Standardmehl)

1 1/2 TL Salz

2 1/2 EL weiche, ungesalzene Butter

Optional: weiße und schwarze Sesamkörner und/oder Mohn

…meine Cup-Matroschka ist übrigens von der Marke M-Cups und ich habe sie mir vom letzten London-Aufenthalt mitgebracht – sie ist aber bei allen üblichen Internetanbietern erhältlich.

Zubereitung:

  1. In einem Becher Wasser, Milch, Hefe und Zucker vermischen und ca. 5 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit ein Ei schlagen.
  2. In der Rührmaschine nun die Mehlsorten mit dem Salz vermischen, die Butter hinzugeben und mit einem Holzlöffel vorsichtig vermischen. Im Anschluss die Hefemischung und das geschlagene Ei hinzugeben und mit dem Knethakenaufsatz vermengen, bis sich ein Teig formt. Etwa fünf Minuten kneten, dann mit der Hand den Teig weitere zwei bis drei Minuten kneten, heben, schlagen und wieder kneten. Der Teig sollte nicht zu trocken werden, da die Brioches entsprechend härter werden, je mehr Mehl hinzugefügt wird. Durch das Wenden und schlagen wird der Teig elastisch und glatt.
  3. Den Teig zu einem Ball formen und in der Schüssel (ich habe die Blubbschüssel von Tupperware genutzt) unter Klarsichtfolie hochgehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt hat (oder bis die Schüssel blubbt).
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit einem scharfen Messer den Teig in 8 gleich große Portionen unterteilen und vorsichtig in kleine Kugeln formen. Die Kugeln nun im Abstand von ca. 2cm auf das Backblech setzen und abermals locker mit Folie abdecken und 1-2 Stunden gehen lassen.
  5. Das Ei mit etwas Wasser aufschlagen, die Brioches mit der Ei-Wasser-Mischung bestreichen und mit Sesam und/oder Mohn bestreuen.
  6. Die Brioches nun in der Mitte des Ofens bei 200°C (400°Fahrenheit) goldigbraun backen.

IMG_4741

3 Kommentare zu „Burgerbrötchen selberbacken – Brioche Burger Buns à la „Comme Ça Los Angeles“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s